Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannte Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK
Lackierautomaten, Marc Bähr - Eisemann & Bähr GmbH & Co. KG in Villingen-Schwenningen

Chronik

Generation für Generation

1955
Meisterbrief Gerhard Eisemann
1962
Gründung des Lackierbetriebs G. Eisemann
1969
Meisterbrief Norbert Bähr
1987
Kauf der Firma G. Eisemann durch Tochter Angelika Bähr, Umfirmierung in Eisemann + Bähr, Norbert und Angelika Bähr übernehmen die Geschäftsführung
1990
erste Erweiterung der Firmengebäude
1993
Meisterbrief Marc Bähr
1999
zweite Erweiterung der Firmengebäude
2000
Anschaffung eines 3- Achsen- Lackierautomaten
2002
Anschaffung eines vollautomatisierten Lackier- Roboters
2003
Zertifizierung nach DIN ISO 9001 und DIN ISO 14001
2004
Umfirmierung in GmbH & Co. KG, Eintritt von Marc Bähr in die Geschäftsführung
2008
Erweiterung des Firmengeländes durch Zukauf von Nachbargrundstück
2009
Investition in ein umweltschonendes und modernes Blockheizkraftwerk
2010
Anschaffung eines neuen Flächenlackierautomats
2011
Austritt von Gesellschafter Norbert Bähr
Norbert Bähr geht nach über 24 Jahren an der Spitze des Unternehmens in den Ruhestand.
2012
Die Firma feiert das 50 jährige Bestehen
2013
Anschaffung einer Handpulverkabine und 2 Stück GEMA OptiFlex®2 Q Handbeschichtungsgeräten
2014
Austritt von Gesellschafterin Angelika Bähr Angelika Bähr geht nach über 24 Jahren an der Spitze des Unternehmens in den Ruhestand
2015
Neubau der Lackier- und Trockenkabinen auf den neusten technischen Stand mit Wärmerückgewinnung und Stromsparregelung
2015
Erwerb des Nachbargrundstücks um für zukünftige Erweiterungen gerüstet zu sein.
2015
Anschaffung einer Strahlkabine um unseren Kunden eine weitere Oberflächenbearbeitung anbieten zu können
2016
Anschaffung von 4 Seecontainern um Lagerplatz für Verpackungsmaterial zu schaffen.
2016
Neubau einer PV-Anlage mit 10 KW-Leistung.
2017
Anschaffung einer Flachbett-Pulverbeschichtungsanlage. Hiermit können Teile liegend Pulverbeschichtet werden.
2018
Anschaffung eines CO²-Laser für Beschriftungen und Farbabtrag.
2018
Anschaffung eines 7,49 to. LKW, um unsere Kunden schneller bedienen zu können.

Goldener Meisterbrief